Mädelsflohmarkt in Ulm - 2 Tage Schnäppchenjagd in der Messehalle 1 mit über 160 Ausstellerinnen täglich

Stöbern, Handeln und Gleichgesinnte in einer außergewöhnlichen Umgebung und einmaligen Atmosphäre treffen: Das bietet der Mädelsflohmarkt in Ulm an 2 Tagen!

Am Samstag, 17. und Sonntag, 18. Februar findet der Mädelsflohmarkt in Ulm endlich wieder an 2 Tagen statt. Mit täglich wechselndem Angebot und täglich über 160 Ausstellerinnen von 11 bis 16 Uhr.  Dieses städtische Highlight wartet auf alle modeinteressierten Frauen und Mädchen in der Messehalle 1 in Ulm. 
Der Mädelsflohmarkt in Ulm bietet, was die Frauenwelt begehrt: trendige Kleidung, Marken- und Designerstücke, Schuhe, Handtaschen, Accessoires, Schmuck, Selbstgemachtes und ebenso einzigartige Dinge im Vintage und Retro-Look.

Es gibt viel zu entdecken in dem regen Treiben an den vielfältigen Verkaufsständen, wobei der Austausch und das Verbinden von Mode-Begeisterten im Vordergrund steht.

Der Mädelsflohmarkt in der Messehalle 1 in Ulm ist der Treffpunkt für Modeverrückte, Fashion Fans und Designerinnen. Aber auch neugierige Schnäppchenliebhaberinnen und interessierte Besucherinnen, die einfach einen aufregenden Tag mit Freundinnen verbringen möchten, kommen hier voll auf ihre Kosten. Frauen und Mädchen können an zahlreichen bunten Ständen nach hippen Teilen oder neuen Lieblingsstücken stöbern.

Öffnungszeiten:
Der Mädelsflohmarkt in der Messehalle 1 in Ulm öffnet seine Türen am Samstag und Sonntag, 17. und 18. Februar, täglich von 11 bis 16 Uhr.

Der Besuchereintritt beträgt 4 Euro je Person.

Weitere Informationen und Anmeldung zur Veranstaltung unter:
Infotelefon Flohmärkte: 08323 967414
Internet: www.fetzer-veranstaltungen.de